Search for Keyword

Filter Results
  • Organisations
  • Meditations & Teachings
Country:
  • Theravada
  • Mahayana
  • Vajrayana (Tibetan)
  • Non-sectarian/Mixed

Berlin

There were 56 results matching your query.

Previous      1     2   3

Zen-Zentrum Mumon Kai

Address: 13465 Berlin, Frohnauerstr. 148  Berlin
Tradition: Mahayana, Rinzai Zen
Find on:
Spiritual Director: Sotetsu Yuzen Sensei  
Contact: z.Hd. Ruth Onken  


Bodhicharya e.V. - Buddhist Center for Peace and Understanding

Address: Kinzigstr. 25-29   Berlin Berlin 10247
Tradition: Vajrayana, Karma Kagyu
Affiliation: DBU
Phone: +49 30 29 00 97 39
Fax: +49 30-29 00 97 41
E-mail: info@bodhicharya.de
Website: http://www.bodhicharya.de
Find on:
Teacher: Ringu Tulku Rinpoche  
Spiritual Director: Ringu Tulku Rinpoche  Email  
Main Contact: Brigitte Huzly  Email  
Notes and Events:

Daily meditation and study courses:

Mo - 5.30pm: Shine and Qi Gong, 7.30pm: Buddhism for beginners

Tue - 6.30pm: Shamata

Thurs - 6pm: Tai Chi; 7.30pm: Avalokiteshvara-Meditation

Sun - Green Tara Sadhana (each first sunday the month)

Sun - 6pm: Lodjong - Buddhist Mind Training 

Nearly each weekend various buddhist teachers visit our center to give precious teachings and we practice different sadhanas regulary.

We also have a hospice project (training for volunteer hospice-helpers), social work as buddhist introdutions with prisonors in Berlin and Brandenburg.


Buddhistische Akademie

Address: Ceciliengärten 29   Berlin Berlin 12159
Tradition: Non-Sectarian, Die Buddhistische Akademie Berlin Brandenburg will ein Netzwerk von und für Menschen schaffen, die Buddhismus im europäisch-westlichen Kulturraum üben und weitergeben. Die Prinzipien fü
Phone: (030) 794 10 959
Fax: (030) 797 820 52
E-mail: office@buddhistische-akademie-bb.de
Website: http://www.buddhistische-akademie-bb.de
Find on:
Notes and Events:

Buddhistische Akademie - Veranstaltungskalender für Berlin 2008
Akademie-Abende im Lotos-Vihara jeweils donnerstags um 19 Uhr, Neue Blumenstraße 5, 10179 Berlin, U-Schillingstr., S-Jannowitzbrücke
Datum        mit                   Thema

bis 31.01. Neujahrspause
24.01. Peter Gäng in der Urania
07.02. Wilfried Reuter      Ethik: Sinnlichkeit - hilfreich oder behindernd auf dem spirituellen Weg?
14.02. Markus Halle, Alexandra Günther Psych. & Buddh.: Mehr Freude und Gelassenheit. Antworten aus Buddhismus und Psychologie
21.02.  Kai Romhardt    Karma-Management - ein neues Leitbild für ökonomisches Handeln?
28.2. Annabelle Zinser in der Urania
06.03. Thomas Ulrich  Was ich vom Buddhismus lerne - weshalb ich trotzdem Christ bleibe
13.03. Alex Berzin   Ethik: Die fünf Laiengelübde des traditionellen tibetischen Buddhismus
20.03.-27.03.   Osterferien
03.04.   Lily Besilly   Tantrischer Buddhismus: Klarheit in der Wut: Die Weisheit der 5 Buddhafamilien: Teil 4 - Vajra
10.04.   Markus Halle, Alexandra Günther  Psych. & Buddh.: Mehr Freude und Gelassenheit. Antworten aus Buddhismus und Psychologie
17.04.    Sylvia Wetzel  Älter werden und jung bleiben. Nachdenken über ein Altern in Würde
24.04.  Peter Gäng   Die Lehre vom Nicht-Selbst und die fünf Skandhas
01.05. 1. Mai
08.05.  Peter Gäng  Leerheit und die Lehre vom bedingten Entstehen
15.05. Aryadeva   Ethik: Was ist liebevolle Rede und warum ist sie bedeutsam für unser spirituelles Leben?
22.05.   Bettina Romhardt  Ethik: Die Übung der Ethik in der Tradition von Thich Nhat Hanh
29.05. Lily Besilly   Tantrischer Buddhismus: Weite statt Sturheit: Die Weisheit der 5 Buddhafamilien: Teil 5 – Buddha
05.06.  Markus Halle, Alexandra Günther  Psych. & Buddh.: Mehr Freude und Gelassenheit. Antworten aus Buddhismus und Psychologie
12.06.  Maya Brandl  Ethik: Dana (Großzügigkeit) - Geben und Nehmen
19.06.  Sylvia Wetzel  Ethik: Die goldene Regel: Natürliche Ethik und die Ethik der Befreiung
26.06.  Ine Kayser u.a.  Rückzug oder Handeln in der Welt – Gesprächsrunde zu Buddhismus und Politik
03.07.-10.07   Sommerpause. Teil 1
17.07.  Sylvia Wetzel Tantrischer Buddhismus: Askese, Sinnlichkeit und Geschlecht im Buddhismus
24.07. - 14.08 Sommerpause. Teil 2
21.08.  Sylvia Wetzel  Fortschritt und Verzweiflung: Mut und Angst in Zeiten des Wandels
28.08.  Helmut Hallier Achtsamkeitspraxis in der Managementberatung - Nachdenken über Holzwege, Umwege und Auswege
04.09. Lily Besilly  Tantrischer Buddhismus: Spiel der Wirklichkeit. Die Weisheit der 5 Buddhafamilien in jedem Moment
11.09.  Ortwin Lüers Psych. & Buddh.: Folgen psychischer Traumatisierung und meditative Praxis
18.09.  Alexandra Günther  Psych. & Buddh.: Selbstwert und Identität
25.09. Markus Halle Psych. & Buddh.: Buddhistisches Geistestraining und Psychotherapie: Ähnlich oder völlig verschieden?
02.10.  Günter Hudasch Psych. & Buddh.: Stressbewältigung durch die Übung der Achtsamkeitsmeditation (MBSR)
09.10.  keine Veranstaltung
16.10. Christian Bergmann Wer stirbt wie? Vom Umgehen mit Sterben
23.10.  Herbstferien
30.10.   Willi Zeidler   Psych. & Buddh.: Einfluss von Achtsamkeitspraxis auf die Emotionsverarbeitung
06.11.  Annabelle Zinser Befreiung: Der Strom des Lebens - Erdberührungen nach Thich Nhat Hanh
13.11.  Marie Mannschatz Jetzt! Schneller! Mehr! - Was treibt uns an?
20.11.  Markus Halle, Alexandra Günther Psych. & Buddh.: Mehr Freude und Gelassenheit. Antworten aus Buddhismus und Psychologie
27.11.   Wilfried Reuter  Wie wichtig ist die Sangha und brauchen wir einen Lehrer?
04.12.  Peter Gäng   Tantrischer Buddhismus: Männlich/Weiblich I: Woher kommen wir? Lehren von Zeugung & Geburt
11.12.  Peter Gäng   Tantrischer Buddhismus: Männlich/Weiblich II: Wer sind wir? Innere und äußere Zerrissenheit
18.12. Peter Gäng  Tantrischer Buddhismus: Männlich/Weiblich III: Wohin gehen wir? Menschwerdung und Ganzwerdung

Weitere Veranstaltungen der Akademie an anderen Orten

Datum           Zeit             mit                                       Thema                     Ort
Do 24.1.       19.30h        Peter Gäng                          Buddhismus und indische Philosophie                     Urania
Do 28.2.       19.30h        Annabelle Zinser                  Liebe und Mitgefühl in Ost und West                     Urania

29.2.-2.3.      WE             S. Höltje, M. de Backere      Gewaltfreie Kommunikation und Achtsamkeit                     Quelle

14.03.           19.30h        Franz-Johannes Litsch       Buddhismus und westliches Denken. Nachdenken über zeitgenössische Positionen      Urania

20.5.             19h             Dr. Karlson / S. Wetzel       Kontinuität und Veränderung. Ein Dialog mit der Katholischen Akademie                     Kath. Akademie

30.-31.8.       WE             AG B. & Psychoth.              Siebente Tagung Buddhismus und Psychotherapie                     WannSeeForum

Do 24.1.       19.30h        Peter Gäng                          Buddhismus und indische Philosophie                     UraniaDo 28.2.       19.30h        Annabelle Zinser                  Liebe und Mitgefühl in Ost und West                     Urania


Buddhistisches Kloster Projekt Berlin - Wat Sacca

Address: Manteuffelstr. 47   Berlin Berlin 12103
Tradition: Theravada, Thai-Ajahn Chah teachings..everyone welcome!
Phone: 030-75708446 / 01578-7276279
E-mail: buddhismus.berlin@gmail.com
Website: http://www.facebook.com/pages/Buddhistisches-Kloster-Berlin/187156371309218
Find on:
Spiritual Director: Ajahn Piyadhammo  
Notes and Events:

Über das Buddhistische Kloster Projekt Berlin

Der Ehrwürdige Piyadhammo ist buddhistischer Mönch. Anfang Januar ist er nach Berlin zurückgekehrt. Nach vielen Lehrjahren in den Klöstern Asiens und Amerikas hat er sich entschlossen, nun endlich auch die Lehren des Buddha in seiner Heimatstadt zu lehren. Der Ehrwürdige steht in der Theravada Tradition Thailands und hat im Waldkloster Wat Pahnanachat von Ajahn Chah sein Mönchsleben begonnen. Er vermittelt die ursprüngliche Form des Buddhismus. Alle an der Buddhalehre interessierten Menschen unterrichtet er qualifiziert und kompetent über die Schriften des Pali-Kanon, also den aufgezeichneten Lehrreden des Buddha und in Meditation wie es sonst kaum jemand in Deutschland vermag. Er ist ein großer Schatz für Berlin und für Deutschland. Alle sind herzlich eingeladen!

Veranstaltungen

  • Unterricht in buddhistscher Lebensführung
  • Unterricht in Tipitaka (Schriftenkanon) und Pali Sprache
  • Unterricht in allen klassischen Meditationsformen


Foerderverein Theravada-Buddhismus

Address: Dr. Marianne Wachs Bismarckstrasse 86   Berlin Berlin 10627
Tradition: Theravada
Phone: (0049-) 030-3137740
E-mail: dr.m.wachs@googlemail.com
Website: http://www.ftbb.de/
Find on:
Notes and Events:

Der Foerderverein wurde 1999 von einer Gruppe engagierter Buddhisten gegruendet, die durch eigene Konzeptionen, Projekte und Aktivitäten zur Entwicklung eines den sozialen und kulturellen Bedingungen des Westens angepassten Theravada-Buddhismus beitragen moechten. Siehe auch:   http://www.buddhismus-bb.de/


Kadampa Meditationszentrum Deutschland

Address: Sommerswalde 8   Oberkrämer Berlin 16727
Tradition: Vajrayana, Neue Kadampa Tradition (NKT)
Phone: 033055-220533
E-mail: mail@meditieren-lernen.de
Website: http://www.nkt-kmc-germany.org/de
Find on:
Spiritual Director: Geshe Kelsang Gyatso  
Notes and Events:

Das Kadampa Meditationszentrum Deutschland (KMCD) liegt nördlich von Berlin und ist in Schloss Sommerswalde bei Oranienburg zuhause.

Kadampa-Buddhismus ist eine Schule des Buddhismus, die auf die buddhistischen Meister Atisha udn Je Tsongkhapa zurückgeht und die vom Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso in den Westen gebracht wurde. 

Die Neue Kadampa-Traidition - International Kadampa Buddhist Union (NKT-IKBU) ist der internationale Verband der Studien- udn Meditationszentren des Kadampa-Buddhismus. Die NKT-IKBU ist eine völlig unabhängige buddhistische Tradition ohne jegliche politische Zugehörigkeit und hat den alleinigen Zweck, den buddhistischen Glauben zu fördern.

Das KMC D bietet verschiedene Studienprogramme, Tageskurse, Retreats und Meditationen an. Jeder ist herzlich willkommen!


Previous      1     2   3